Jahres-Charts 2010 - Künstler, Alben, Songs, Konzerte

RSS
Condividi

Dic 31 2010, 5:51

Meine musikalischen Jahres Charts 2010 sind stark geprägt von Adam Lambert, Twilight und jede Menge Rock Musik. Adam Lambert schaffte es mit seinem Debütalbum "For Your Entertainment" in die Liste meiner Lieblingsalben aller Zeiten. Wenn ich auch nach Adams sehr rockigen Auftritten bei American Idol eher ein Rockalbum erwartet/erhofft hatte, so überzeugte mich dieses Pop-lastige Album von Anfang an und 100%ig. Eine geniale Mischung aus feggigen Songs und wunderschönen Balladen - frech, sexy, cool, romantisch, wunderschön…für jeden Geschmack was dabei! Das Showcase in der Longstreet Bar Zürich, wo Adam seinen allerersten Schweizer Auftritt gab und sein Album zum ersten mal hier vorstellte, ist zudem mit Abstand mein Lieblingskonzert im 2010. Noch nie zuvor überzeugte und beeindruckte mich ein Künstler dermassen live. Und dies, obwohl (oder gerade weil) Adam nur auf einem Hocker sass, schlicht gekleidet, auf einer winzigen Bühne, und ein paar wenige Songs unplugged zum Besten gab. Ein unglaublich toller, unvergesslicher Abend.



Im März schaute ich mir aufgrund der Empfehlung von meiner Schwester die ersten beiden Twilight Filme an, während dem Rückflug von den Malediven. Begeistert von den Filmen, verschlang ich die Twilight Bücher innert kürzester Zeit - gierig, fasziniert, begeistert, berührt... Unglaublich schöne, interessante Bücher und Geschichten. Diese neu entstandene Twilight Passion machte mich natürlich auch auf die Filmsoundtracks aufmerksam. Und so entdeckte ich wunderschöne, tolle neue Musik. Allen voran meine Lieblings Twilight Songs "With You in my Head", "Bella's Lullaby", "Supermassive Black Hole", "Jacob's Theme" und "Never Think". Robert Pattinson sollte definitiv noch mehr Musik veröffentlichen! :-)

Respekt verdient auch Kid Rock, der mit seiner neuen CD "Born Free" ein wunderschönes Album präsentiert mit sehr melodiöser Musik, eine tolle Mischung aus Country, Rock und Pop mit wunderschönen Texten und unvergesslichen Melodien. Einfach fantastisch! Sicherlich auch einen Platz in den Top10 hätte Ronan Keatings australisches Album "Duets" verdient, welches jedoch erst kürzlich veröffentlicht wurde, und eben leider nur in Australien erhältlich ist. Das Album beinhaltet Cover Songs sowie eigene Songs von Ronan/Boyzone, alles Duets mit anderen Musikern, u.a. Elton John, LeAnn Rimes, Lulu uvm. Ein absolut traumhaftes Album, das bei uns in der Weihnachtszeit rauf und runter lief. Perfekter Gesang, schöne Melodien, berührende Texte. Ronan sollte dieses Album unbedingt weltweit veröffentlichen!

[

Konzertmässig - nach Adam Lambert - liegen Krokus weit vorne. Dank meiner Mum wurde ich erst vor einigen Monaten auf diese geniale Schweizer Rockband richtig aufmerksam und hatte noch selten so viel Spass und Freude an einem Rockkonzert. Das ging dermassen ab! Keine einzige Ballade, einfach nur Rock / Hardrock pur nonstop. Wow! ** Wunderschön war das Konzert von Ronan Keating im März in München. Sehr schade, dass er nur wenig Publikum hatte. Ronan sang wieder perfekt und einfach traumhaft und brachte all seine grossen Hits sowie viele Lieblingssongs der Fans und begeisterte mit seiner sympathischen, herzlichen Ausstrahlung. Dasselbe gilt für seine Auftritte beim Sky Dance im Hallenstadion Zürich. Ronan trat als musikalischer Hauptact bei der gigantischen Tanzshow auf und war mein persönliches Highlight der Show. Sehr beeindruckend war auch das Elivs Presley Konzert im Hallenstadion ZH, mit Elvis' Original Band und Elvis riesig auf der Leinwand. Man hätte fast meinen können, Elvis stünde in echt da auf der Bühne. Es war sehr faszinierend und schön, irgendwie aber auch sehr traurig. Hätte Elvis nur zu gerne in echt live erlebt! Ebenfalls toll waren die Lovebugs (wie immer, macht riesig Spass) und die Black Diamonds Gigs (so richtig zum abrocken).

Hier noch meine persönlichen Jahres-Charts 2010:

Top Künstler:
1. Adam Lambert
2. Carter Burwell
3. Starlite Orchestra
4. Bryan Adams
5. Kid Rock
6. Muse
7. The Black Ghosts (Twilight)
8. Nickelback
9. Boyzone
10. Carter Burwell & Dan Redfeld & Elizabeth Hedman
11. The Rolling Stones
12. Lenny Kravitz
13. Guns N' Roses
14. Bon Jovi
15. Fujimaki Fujioka & Nozomi Ohashi
16. Paramore
17. Bret Michaels
18. UNKLE
19. Howard Shore
20. Kylie Minogue

Top Songs:
1. Bella's Lullaby
2. Fever
3. Supermassive Black Hole
4. Full Moon
5. For Your Entertainment
6. Down the Rabbit Hole
7. Ponyo On a Cliff By the Sea
8. Brown Sugar
9. Whataya Want from Me
10. With You In My Head
11. Jacob's Theme
12. A Loaded Smile
13. Stay with Me
14. Pick U Up
15. You Ain't Seen Nothing Yet
16. Decode
17. Never Think
18. Gettin' Over You
19. Jumpin' Jack Flash
20. Leave Out All the Rest

…und wie sehen eure Charts aus?
Commenti accettati
Hitparade.ch

Commenti

Aggiungi un commento. Accedi a Last.fm o registrati (è gratuito).