Rheinkultur 2009

Festival
Evento passato
Sabato 4 Luglio 2009

Rheinaue

Ludwig-Erhard-Allee
53175 Bonn
Germania
Visualizza mappa Visualizza mappa

Web: www.bonn.de

Scaletta del festival (43 artisti)

Il tuo grado di compatibilità con il festival è Sconosciuto

Non hai un account su Last.fm?

Registrati e potrai visualizzare il tuo grado di compatibilità con il festival calcolato in base ai tuoi gusti.

Hai già un account su Last.fm?

Accedi per visualizzare il tuo grado di compatibilità.

Stampa scaletta
Ascolta scaletta

Foto

Caricamento delle foto in corso…

Aggiungi tag alle tue foto su Flickr

Mostra le tue foto dell'evento aggiungendovi questo tag su flickr.com:

Flickr

join: http://www.lastfm.de/group/RhEINKULTUR

Rheinkultur (auch R(h)einkultur und RhEINKULTUR) ist nach Bochum Total Deutschlands größtes eintrittsfreies Festival. In über zwei Jahrzehnten entwickelte sich die Veranstaltung zu einem Publikumsmagneten mit Besuchern bis zu 220.000. Die Zuschauer kommen aus der ganzen Republik und dem näheren Ausland, um auf verschiedenen Bühnen in der Bonner Rheinaue Künstler unterschiedlichster Stile zu sehen. Rheinkultur bietet ein offenes Programm für offene Leute. Rheinkultur findet jährlich am letzten Juni- oder ersten Juliwochenende statt.

Die Veranstaltung finanziert sich über Getränkeverkauf, Sponsoren und Zuschüsse der Stadt Bonn. Trotz begrenzter Budgets hat das Rheinkultur-Team es verstanden, ein riesiges Event zu zaubern, das von kommerziellen Festivals gesetzten Standards sowie den daraus gebildeten Ansprüchen der Zuschauer gerecht wird. Ein Unterfangen, das ohne die Solidarität von Partnern, Bands und Helfern undenkbar wäre.

Rheinkultur trägt als einziges Festival dieser Größenordnung das “Sound For Nature”-Siegel, mit dem sie für ihre Bemühungen um Umweltschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde. Die Besucherzahlen beweisen, dass das Konzept der Rheinkultur – ein qualitativ hochwertiges und vielschichtiges Programm auch ohne die ganz großen Namen zu bieten – aufgeht. Obwohl es kein großes Geld zu verdienen gibt, suchen zahlreiche angesagte Acts, Labels und Agenten die Zusammenarbeit, wissen sie doch um die einmalige Atmosphäre und nicht zuletzt um Besucherzahlen, die die der kommerziellen Festivals bei weitem übertreffen.

Außerdem bietet die Rheinkultur seit ihrem Bestehen lokalen Bands und Newcomern ein Forum.
Condividi questo evento:

Discussione

Argomento Risposte Autore Visite Ultimo messaggio
Rheinkultur retten 2011   0 tobzen93 10 tobzen93
Dic 28 2010, 8:34

Bacheca

Aggiungi un commento. Accedi a Last.fm o registrati.
  • Homerman14

    Montreal the casting out waren gut :)

    16 Lug 2009 Rispondi
  • Subgrazil

    ja

    10 Lug 2009 Rispondi
  • little_crow

    Boppin'B... DAS war Rock n' Roll in R(h)einkultur *strahl*

    10 Lug 2009 Rispondi
  • daddysvoice

    Fantastic atmosphere, good weather, nice crowd... :-)

    9 Lug 2009 Rispondi
  • xpourquoix

    achso?

    9 Lug 2009 Rispondi
  • Subgrazil

    lol ich sag hier nur die wahrheit!!

    9 Lug 2009 Rispondi
  • chlotte

    huss und hodn...absolut überzeugend!:)

    8 Lug 2009 Rispondi
  • MAR1US

    Highlights: Pete Philly und Get Well Soon Highlight der anderen Art: 1on1 Freestyle Battle :)

    8 Lug 2009 Rispondi
  • xpourquoix

    lol(so 1 schwachsinnn)

    7 Lug 2009 Rispondi
  • Subgrazil

    XD Dieter in Bonn verloren und in Düsseldorf am brezn stand wiedergefunden!

    7 Lug 2009 Rispondi
  • thecrazer

    Black Stone Cherry waren verdammt geil!

    6 Lug 2009 Rispondi
  • plierhead

    kaas, olli banjo, jonesmann, snaga & fard und huss & hodn waren echt geil! culcha candela haben mich vor allem durch gute stimmung überzeugt, die haben gepfiffen und das publikum sprang.

    6 Lug 2009 Rispondi
  • Snoolis

    bands verbesserungswürdig. genial weil kein geld für bezahlt. und ansionsten geile atmosphäre. also jedes jahr wieder

    6 Lug 2009 Rispondi
  • donttrytogoogle

    No Use for a Name waren langweilig. Nur die graue Bühne hat echt gerockt. Der Rest war eher schlecht.

    6 Lug 2009 Rispondi
  • boringplanet

    No Use for a Name vom FOH aus ging klar! :-)

    6 Lug 2009 Rispondi
  • beatsfan

    Montreal & Black Stone Cherry waren gut. Der Rest ist sehr steigerungsbedürftig!

    6 Lug 2009 Rispondi
  • Turbofredson

    wenn die nächstes jahr mal vernünftige mischer an die hip hop stage stellen, könnte man auch was verstehen. mirkos viel zu leise, aber konsequent von 13 uhr bis ende

    6 Lug 2009 Rispondi
  • Pappmonster

    Taschenaschenbecher umsonst, Taschenaschenbecher umsonst, Taschenaschenbecher umsonst, sagt das mal, nach nerr Zeit ist das echtn Zungenbrecher...bzw ein Fingerbrecher wenn mans schreibt ;) ja die Bands waren cool, das Wetter einfach perfekt, hat nur noch bischen nieselregen gefehlt... und bei uns der zug war auch sehr angenehm...weil wir erste klasse gefahren sind :D da gehörn wir hin

    5 Lug 2009 Rispondi
  • hallabalusa

    Bahn is jedes Jahr scheisse... Bei 200.000 Leuten in nem ollen Park gehts nunmal kaum anders

    5 Lug 2009 Rispondi
  • derTanteKatha

    also ich fand das ganze einfach nur geil :D alleine wenn man bedenkt .. das ich für 0€ immer umsonst wasser zu trinken bekommen habe, was die wenigen von euch wissen :D es gibt en stand yeah, da bekommste umsonst leitungswasser zu trinken ^^

    5 Lug 2009 Rispondi
  • Tutti i messaggi (426)

C'eri anche tu?

Caricamento in corso…
Caricamento in corso…

Recensioni

Visualizza altro

Scrivi una recensione

Eventi correlati

Visualizza altro

Attività recenti

  • MrsDreamalot ha partecipato all'evento Rheinkultur 2009. Sede: Rheinaue. Aprile 2014
  • Un utente eliminato ha partecipato all'evento Rheinkultur 2009. Sede: Rheinaue. Luglio 2013
  • sergebailmann ha partecipato all'evento Rheinkultur 2009. Sede: Rheinaue. Marzo 2013